Sam Coins Defy Bankruptcy: Crypto Assets Surge Despite Legal Troubles

• So-called Sam Coins, promoted by the now-defunct FTX exchange’s founder Sam Bankman-Fried, have staged a surprising recovery this month despite FTX’s bankruptcy proceedings and Bankman-Fried’s criminal charges.
• The value of these crypto assets, such as FTT, Solana, Oxygen, and Maps, have increased despite the negative news, with FTT up 160% this month after shedding almost all of its value in 2022.
• Rumors circulate that the platform’s operators are assessing the possibility of re-launching the beleaguered FTX.

The crypto market is showing signs of vigor in the last few weeks, with the value of crypto assets tethered to the now-defunct FTX exchange and promoted by its founder, Sam Bankman-Fried, experiencing an impressive ascent. Despite FTX’s bankruptcy proceedings and Bankman-Fried’s criminal charges, so-called Sam Coins have staged a remarkable recovery this month.

FTX’s native token, FTT, has been particularly affected, occupying an important spot on Alameda Research’s (SBF’s cryptocurrency trading firm) balance sheet. This led to a major sell-off in November as investors evaluated fresh information of the connection between Bankman-Fried’s trading arm and FTX. According to Coingecko data, FTT is up 160% this month after shedding almost all of its value in 2022. The coin is now trading at $1.93, which is a far cry from its recent high of $51.68 from late March 2022.

Meanwhile, other Sam Coins such as Solana, Oxygen and Maps have also been on the rise, with investors seemingly unfazed by the negative news. This could be due to the rumors that the platform’s operators are assessing the possibility of re-launching the beleaguered FTX. A recent New York Times report stated that Bankman-Fried and other FTX officials are in talks with the US Securities and Exchange Commission (SEC) and other regulators to potentially relaunch the exchange.

The potential relaunch of FTX is a major development for the crypto market, as it could lead to increased liquidity, improved trading infrastructure, and more opportunities for traders. However, the SEC is yet to provide any clarity on the matter, and it is unclear as to whether or not the exchange will be able to make a comeback.

It remains to be seen whether or not Sam Coins will continue to experience a resurgence in the weeks and months ahead. But with Bankman-Fried’s legal battle still ongoing and the SEC yet to provide any clarity on the matter, it is safe to say that the future of Sam Coins remains uncertain.

500K+ Validators: Ethereum’s Shanghai Upgrade Set to Launch in March

• The Ethereum Merge upgrade has been surpassed by the Shanghai Network Upgrade, which is expected to launch in March.
• The number of validators on Ethereum has now exceeded 500,000, surpassing the 400,000 benchmark in July last year.
• With the Shanghai network upgrade, validators will be able to withdraw their staked ETH and profit, leading to a massive increase in the number of validators.

The Ethereum Merge upgrade was once the most highly anticipated news in the crypto space, but now that it is in the past, the next much-awaited update is the Shanghai network upgrade. This upgrade is scheduled to be launched in March and it is already gaining traction as the number of validators has been seen increasing rapidly. According to data from BeaconScan, the number of validators has now exceeded the 500,000 benchmark since the merge.

A validator or a blockchain validator is someone who verifies and validates transactions on a blockchain network. The Ethereum blockchain has recently moved from a Proof-of-Work (PoW) to a Proof-of-Stake (PoS) mechanism, which means that validators on the ETH network must stake a specific amount of 32 ETH, which is currently worth about $50,302 at current market value, to be qualified for validating transactions.

Since the PoS mechanism was newly introduced to the Ethereum network, features such as the withdrawal of funds have been delayed. However, with the scheduled launch of the Shanghai upgrade, validators will be able to withdraw their staked ETH and profit, which is expected to result in a massive surge in the number of validators.

The upgrade is expected to bring a plethora of improvements to the Ethereum blockchain. It is predicted to bring increased scalability and transaction throughput to the network, as well as improved security and decentralization. Additionally, it is expected to reduce the cost of transaction fees, making it more economical for users to use the Ethereum network for various transactions.

The Shanghai network upgrade is an important milestone for Ethereum and the entire crypto space as it is expected to bring considerable improvements to the blockchain. With the number of validators already surpassing the 500,000 benchmark, it is expected that the upgrade will be a success and that Ethereum will continue to grow in strength and popularity.

SEC vs Ripple: Court Battle Over Sealing of Hinman Documents Heats Up

• The legal battle between the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) and Ripple has seen renewed activity, with Ripple Labs Inc., CEO Brad Garlinghouse, and Executive Chairman Chris Larsen filing their opposition to the SEC’s motion to seal certain documents related to the parties‘ mutual summary judgment motions.
• Both parties are primarily fighting over the sealing of the Hinman documents in their briefs, with Ripple arguing that the documents are relevant beyond their relevance to the impeachment.
• The SEC has filed its response to the partial opposition to Ripple’s motion to seal certain documents related to the summary judgment.

The United States Securities and Exchange Commission (SEC) and Ripple Labs Inc. are engaged in a legal battle that has recently seen renewed activity. Ripple Labs Inc., CEO Brad Garlinghouse, and Executive Chairman Chris Larsen have filed their opposition response to the SEC’s motion to seal certain documents related to the parties’ mutual summary judgment motions. The documents in question are known as the Hinman documents, referring to the testimony of attorney Bill Hinman.

Ripple is arguing that the documents are relevant beyond their relevance to the impeachment, and that the presumption of public access to court documents is currently at its strongest because the case has progressed to the summary judgment stage. As such, they are arguing that the Hinman documents should not remain sealed absent compelling reasons. The SEC has responded by filing a response to the partial opposition to Ripple’s motion to seal certain documents related to the summary judgment.

In the response, the SEC argued that the documents are confidential, and that the information contained within them is of a sensitive nature. They argued that the documents should remain sealed in order to protect the individuals involved from potential harm or embarrassment. The SEC also argued that the documents are irrelevant to the current proceedings, and that the public interest in keeping them sealed far outweighs any public interest in having them released.

The legal battle between the SEC and Ripple is ongoing, with both sides continuing to fight over the sealing of the Hinman documents. It remains to be seen how the case will progress, but it is clear that the outcome will have significant implications for both parties. It could also set a precedent for future cases involving the SEC and other companies. For now, however, the documents remain sealed, and the public will have to wait until the court reaches a decision.

Polygon Surges 3% as Ethereum Whales Shop Up MATIC

• Polygon surged 3% in the last 24 hours as Ethereum whales were shopping up MATIC.
• The 500 biggest ETH whales bought MATIC as part of their top 10 most purchased coins.
• The crypto is still 3% in the red in terms of returns over the past seven days.

Polygon (MATIC) has experienced a surge of 3% in the last 24 hours, as Ethereum whales have been shopping up the coin this New Year. The 500 biggest ETH whales have MATIC in their top 10 purchased list, which is indicative of the growing popularity of the crypto amongst investors. Despite the surge in the past 24 hours, Polygon is still 3% in the red in terms of returns over the past seven days, as the losses suffered in the final days of 2022 have not been fully compensated.

The year 2022 was an abysmal one for Polygon investors, with the coin losing more than 70% of its value by the end of the year. However, 2023 has started on a more optimistic note, with the coin seeing some fresh uptrend. At the time of writing, MATIC is trading around $0.7795, up 3% in the last 24 hours.

A chart of the price of the asset over the last five days shows the recent surge, with the value of the crypto seeing some increase in the past day. Despite the latest rise, the crypto has not been able to make up for its losses in 2022.

The reason behind this latest surge in the price of the coin may have been due to buying pressure from the Ethereum whales. As per data from crypto whale tracker service WhaleStats, the 500 biggest ETH whales were accumulating Polygon during the New Year, with the token making it into their top 10 list of most purchased coins. Other coins bought up by this cohort include Shiba Inu (SHIB), Curve DAO token (CRV), and WETH (Wrapped Ether).

Today’s stats of the top 100 Ethereum whales include MATIC, with the coin remaining in the same spot as it was on the 31st of December, 2021. This shows that the whales have been bullish about MATIC and have been buying it up this New Year.

All in all, Polygon has had a good start to the year, with the coin seeing some fresh uptrend. Despite the surge in the last 24 hours, the crypto is still 3% in the red in terms of returns over the past seven days. Whether the coin will be able to make up for its losses in 2022 remains to be seen.

142 Million LUNC Tokens Burned on New Year’s Day, 6,940% Increase from Previous Day

• Investors had taken to sending coins to dead (burn) addresses in a bid to reduce the large supply of the token.
• On Sunday, Jan. 01, a total of 142,426,318 LUNC tokens were burned, 6,940% increase from the previous day.
• The report shows that 50 burns occurred at 3 BPH, with 1 LUNC equalling $0.00015025.

Investors of LUNC tokens had taken a unique approach to reduce the large supply of the token – sending coins to dead (burn) addresses. This had been in full swing for a couple of months, and though there was a slowdown towards the end of 2022 due to the holidays, the first day of the new year saw a drastic change.

On Sunday, Jan. 01, the LUNC Burn Tracker account on Twitter reported a significant increase in the amount of LUNC tokens being burned. In comparison to the last day of the year where only 2,022,866 tokens worth $298 were burned, the first day of the year saw a whopping 6,940% increase. A total of 142,426,318 LUNC tokens were burned, worth a total of $21,400.

Interestingly, the large majority of the burned tokens came from a single account. The report showed that 50 burns occurred at 3 BPH, with 1 LUNC equalling $0.00015025. This demonstrates the commitment of investors to reducing the supply of LUNC tokens, and the potential of the token.

As the LUNC Burn Tracker account continues to monitor the burn rate, investors can be assured that the token is in safe hands. With the amount of LUNC tokens decreasing, the value of the remaining tokens increases, making it an attractive investment option for those looking to make a long-term commitment.

Frais de BitIQ

L’un des principaux inconvénients de BitIQ par rapport aux autres bourses est son barème de frais onéreux.

Lorsque vous effectuez une transaction en crypto-monnaie sur BitIQ – comme l’achat de Bitcoin ou l’échange de votre Ethereum en dollars américains – vous serez facturé à la fois un spread et des frais BitIQ.

Le spread est la différence (ou marge) entre le prix du marché et le prix que vous payez réellement pour un achat ou que vous recevez pour une vente. Vous pouvez le comparer à la commission ou aux frais de négociation que vous pourriez payer lorsque vous investissez en utilisant un compte de courtage.

Le spread de BitIQ

Le spread de BitIQ est égal à environ 0,50 % de vos ventes et achats de crypto-monnaies, bien qu’il puisse fluctuer en fonction du marché. Pour les conversions de crypto-monnaies (échange de Bitcoin contre Ethereum, par exemple), vous pouvez être facturé d’un spread allant jusqu’à 2,00 %, en fonction des fluctuations du marché. En revanche, il n’y a pas de frais BitIQ pour la conversion de vos crypto-monnaies en d’autres crypto-monnaies.

Les frais de BitIQ peuvent également varier, en fonction de votre méthode de paiement, de votre emplacement et d’autres facteurs. Il peut s’agir d’un montant forfaitaire ou d’un pourcentage de votre transaction, mais il sera toujours le plus élevé des deux.

Voici une comparaison entre les frais fixes et les frais en pourcentage de BitIQ pour les utilisateurs américains :

Frais fixes
MONTANT TOTAL DE LA TRANSACTION FRAIS
10 $ ou moins 0,99
Supérieur à 10 $ mais inférieur ou égal à 25 $ 1,49
Supérieure à 25 $ et inférieure ou égale à 50 $ 1,99
Supérieur à 50 $ et inférieur ou égal à 200 $ 2,99
Pourcentage
FRAIS DE MODE DE PAIEMENT (POUR L’ACHAT OU LA VENTE)
Compte bancaire américain 1,49 %.
Portefeuille BitIQ en USD 1,49 %.
Carte de débit ou PayPal 3,99 %.
Retrait instantané par carte Jusqu’à 1,5 % (minimum 0,55 $)
Ainsi, si vous achetez 50 $ de bitcoins sur BitIQ par virement bancaire, vous devrez payer un écart d’environ 0,25 $, ainsi que des frais fixes de 1,99 $ (puisque ces frais sont supérieurs aux frais alternatifs de 1,49 %). Cela signifie que vous vous retrouverez avec environ 47,76 dollars de bitcoins. Cela peut sembler peu, mais plus vous achetez, plus cela augmente.

Autres frais de BitIQ
Vous pouvez également choisir de déposer de l’argent dans votre portefeuille BitIQ en USD et d’acheter des crypto-monnaies à partir de ce portefeuille par la suite (moyennant les frais de 1,49 % décrits ci-dessus). Les prix des crypto-monnaies évoluant très rapidement, le fait de conserver des USD dans votre portefeuille BitIQ peut vous permettre d’éviter des transferts bancaires potentiellement longs – comme si vous vouliez agir sur une baisse soudaine des prix, par exemple. Voici les frais associés au dépôt d’USD sur BitIQ :

FRAIS DE MÉTHODE DE DÉPÔT
Transfert ACH Gratuit
Virement bancaire 10 $ (25 $ au départ)
PayPal 2,5

Sécurité de BitIQ
Contrairement à l’argent liquide en banque, les crypto-monnaies ne sont protégées par aucune réglementation fédérale.

BitIQ affirme qu’elle stocke 98 % des crypto-monnaies de ses clients hors ligne, dans un entrepôt frigorifique (les 2 % restants sont utilisés pour faciliter le volume des transactions). La bourse dispose également d’une police d’assurance pour protéger les crypto-monnaies détenues. Selon les experts, des mesures robustes de ce type expliquent pourquoi un marché d’échange grand public comme BitIQ peut valoir la peine de payer des frais supplémentaires.

Toutefois, rien ne garantit que vos pièces seront restaurées dans votre portefeuille si votre crypto est volé lors d’une violation massive de la sécurité. Dans ce cas, „nous nous efforcerons de vous indemniser“, indique BitIQ sur son site Web. „Cependant, les pertes totales peuvent dépasser les récupérations d’assurance, de sorte que vos fonds peuvent encore être perdus“.

SD-Karte als internen Speicher unter Android verwenden

Wenn Ihr Android-Gerät nicht über genügend internen Speicher verfügt, um alle benötigten Apps zu speichern, können Sie die SD-Karte als internen Speicher für Ihr Android-Telefon verwenden. Eine Funktion namens Adoptable Storage ermöglicht es dem Android-Betriebssystem, ein externes Speichermedium als permanenten internen Speicher zu formatieren. Die Daten auf der übernommenen SD-Karte sind verschlüsselt und können nicht auf einem anderen Gerät gespeichert werden.

SD-Karten sind eine sehr praktische Option zum Speichern von Fotos, Songs und Videos. Selbst wenn Ihr Android-Telefon über eine große Menge an internem Speicher verfügt, benötigen Sie diesen Speicherplatz möglicherweise, um längere Videos zu speichern, die Sie mit der hochauflösenden Kamera Ihres Telefons aufgenommen haben. Es gibt jedoch einen Bereich, in dem SD-Karten nicht ausreichen: die Installation von Apps.

Android installiert die Apps immer noch auf dem internen Speicher und speichert die Daten auf der SD-Karte ab. Sie können also keine weiteren Apps installieren, wenn der interne Speicher Ihres Telefons knapp bemessen ist, wie es bei Android One-Geräten der Fall ist.

Was ist ein annehmbarer Speicher?

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es unter Android eine Funktion namens Adoptable Storage. Sie ermöglicht es, eine austauschbare microSD-Karte, die in einem Android-Telefon installiert ist, als internen Speicher zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die Speicherplatzhürde überwinden, wenn der interne Speicher des Telefons knapp ist.

Google hat Adoptable Storage mit der Veröffentlichung von Android 6.0 Marshmallow eingeführt. Methoden für dieselbe Aufgabe gab es schon vorher. Sie waren jedoch nicht einfach zu implementieren.

Einige wichtige Dinge sind zu beachten
Beim Übernehmen eines Speichers, sei es eine SD-Karte oder ein USB-Laufwerk, formatiert und ändert Android das FAT32- oder exFAT-Format in ext4 oder f2fs. Die Verwendung Ihrer SD-Karte als interner Speicher klingt in Ihren Ohren vielleicht gut. Aber alles hat seinen Preis, so auch die anpassbare Speicherfunktion. Hier sind einige Vor- und Nachteile:

SD-Karten sind langsam
Das ist die schmerzliche Realität dieser winzigen Speicherchips. Obwohl sie Unmengen von Daten speichern können, sind sie langsamer als der interne Speicher und haben eine begrenzte Anzahl von Lese- und Schreibzyklen. Die Verwendung der SD-Karte als permanenten Speicher würde häufigere Lese- und Schreibvorgänge erfordern und die Leistung würde mit der Zeit sinken.

Android führt einen Leistungsvergleich mit der SD-Karte durch, um sicherzustellen, dass sie schnell genug ist, um mit dem internen Speicher mitzuhalten. Es warnt vor der Leistung des externen Speichers und kann sogar die Übernahme ablehnen, wenn die SD-Karte extrem langsam ist.

Ihr Android wird den Speicher buchstäblich übernehmen

Mit Adoptable Storage verschlüsselt Android die externe SD-Karte, die als interner Speicher verwendet wird, so dass sie an ein bestimmtes Android-Gerät gebunden wird. Der zur Verschlüsselung der Daten auf der SD-Karte verwendete Schlüssel wird im internen Speicher des Android-Geräts gespeichert. Es ist also nicht möglich, den angenommenen Speicher auf einem anderen Gerät zu mounten, da er verschlüsselt ist.

Sie können den Speicher jedoch von Ihrem Gerät entfernen und wieder einbinden. Das Gerät merkt sich die Details über die auf der übernommenen SD-Karte installierten Anwendungen, damit die Einstellungen später wieder mit dem übernommenen Speicher verbunden werden können. Auf diese Weise können Sie auch eine andere SD-Karte verwenden.

Sie können nicht jede App installieren

Praktischerweise können Sie mit Android fast jede App auf dem übernommenen Speicher installieren. Dafür ist aber auch die Zustimmung des App-Entwicklers erforderlich. Er hat die Freiheit, die Unterstützung für den übernommenen Speicher in der App zu aktivieren oder zu deaktivieren, indem er entsprechende Attribute in den Code einfügt.

Wie verwendet man die SD-Karte als internen Speicher unter Android?

Die Konfiguration Ihrer SD-Karte als interner Speicher unter Android ist ein einfacher Prozess. Bitte beachten Sie, dass Ihre SD-Karte während des Prozesses formatiert wird, denken Sie also daran, Ihre Daten zu sichern.

Es ist möglich, dass die Funktion „Adoptable Storage“ auf Ihrem Gerät nicht vorhanden ist, auch wenn es mit Android 6.0 und höher läuft. Möglicherweise hat der Gerätehersteller diese Funktion deaktiviert. Es gibt jedoch Befehlszeilenmethoden, mit denen Sie ein Gerät zur Übernahme eines Speichermediums zwingen können.

Hier sind die Schritte, um Ihre SD-Karte zu übernehmen:

Legen Sie die SD-Karte in Ihr Android-Handy ein und warten Sie, bis sie erkannt wird.
Öffnen Sie nun die Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten und gehen Sie zum Abschnitt Speicher.
Tippen Sie auf den Namen Ihrer SD-Karte.
Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
Tippen Sie auf Speichereinstellungen.
Wählen Sie die Option Als intern formatieren.

3 Wege zum Erstellen eines Kennworts für ein Benutzerkonto in Windows 10

Wenn Sie Ihren Windows 10-Laptop/Desktop-Computer vor unbekanntem Zugriff schützen möchten, können Sie ein Passwort für das Windows 10-Benutzerkonto erstellen. Der Artikel stellt drei effiziente Methoden vor, um ein Passwort für ein Benutzerkonto auf einem Windows 10 Computer zu erstellen. Hoffentlich kann er Ihnen helfen!

So legen Sie ein Kennwort für ein Benutzerkonto in Windows 10 fest

Weg 1: Erstellen Sie das Benutzerkennwort in der Computerverwaltung

Schritt 1: Greifen Sie auf die Computerverwaltung zu.

Schritt 2: Öffnen Sie den Ordner Benutzer in Lokale Benutzer und Gruppen.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Benutzerkonto und wählen Sie Kennwort festlegen.

Schritt 4: Tippen Sie auf Fortfahren, um fortzufahren.

Schritt 5: Geben Sie ein neues Kennwort ein, geben Sie es erneut ein und klicken Sie auf OK.

Nach diesen fünf Schritten wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob das Kennwort festgelegt wurde. Mit anderen Worten: Ihr Windows 10-Computer ist durch das Kennwort geschützt. Jeder sollte das Passwort eingeben, wenn er sich mit Ihrem Konto bei Windows 10 anmeldet.

Weg 2: Passwort für das Benutzerkonto in den PC-Einstellungen festlegen

Schritt 1: Öffnen Sie die PC-Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie auf Benutzer und Konten.

Schritt 3: Wählen Sie Anmeldeoptionen und tippen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen unter Passwort.

Schritt 4: Geben Sie ein neues Passwort ein, wiederholen Sie es, geben Sie einen Passworthinweis ein und klicken Sie auf Weiter.

Tipp: Bei dieser Methode ist der Passwort-Hinweis ein Pflichtfeld.

Schritt 5: Wählen Sie Fertig stellen.

Weg 3: Kennwort für das Benutzerkonto in der Systemsteuerung festlegen

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung.

Schritt 2: Tippen Sie auf Kontotyp ändern, um fortzufahren.

Schritt 3: Wählen Sie ein Benutzerkonto aus.

Schritt 4: Wählen Sie Passwort erstellen.

Schritt 5: Geben Sie ein neues Passwort ein, wiederholen Sie es, geben Sie einen Passworthinweis ein und klicken Sie auf Passwort erstellen.

Tipp: Der Kennworthinweis ist bei dieser Methode kein Pflichtfeld, so dass Sie das Feld für den Kennworthinweis auslassen können.

Was ist die beste Ethereum-Wallet?

Bevor Sie Ihr Kryptowährungsabenteuer beginnen können, müssen Sie eine Ethereum-Brieftasche eröffnen. Wenn Sie eine Ethereum Wallet erstellen, können Sie Ethereum speichern und versenden. In diesem Leitfaden erklären wir Ihnen, was eine Ethereum-Wallet ist, welche Arten von Ethereum-Wallets es gibt, welche Ethereum-Wallets wir empfehlen und wie Sie Ihre Ethereum-Wallet bei EToro nutzen können.

Was ist eine Ethereum-Wallet?

Eine Ethereum-Wallet kann entweder physisch oder digital sein, speichert Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel und ist mit dem Ledger verbunden. Der öffentliche Schlüssel Ihrer Wallet, der auch als Ihre „Wallet-Adresse“ dient, kann als die Kontonummer Ihres Ethereum-Bankkontos angesehen werden. Der persönliche Schlüssel Ihrer Wallet kann als Ihr Passwort für Ihr Ethereum-Bankkonto angesehen werden, mit dem Sie Ethereum von Ihrer Wallet zu einer anderen Wallet senden können.

Welche Arten von Ethereum-Wallets gibt es?

Sie können aus einer breiten Palette von Ethereum-Wallets wählen. Die Möglichkeiten reichen von digitalen Geldbörsen, auf die Sie über Ihr Telefon und Ihren Computer zugreifen können, bis hin zu echten physischen Hardware-Geldbörsen. Im Folgenden werden die verschiedenen Arten von Geldbörsen und ihre Merkmale beschrieben.

Welche Ethereum-Wallets empfiehlt wir?

Wir haben eine Auswahl an empfohlenen Ethereum-Wallets für unsere Kunden getroffen:

Online-Geldbörse: MyEtherWallet
Software-Wallet: Exodus, Guarda
Mobile Geldbörse: Exodus Mobile
Vollständige Knotengeldbörse: Parität
Hardware-Geldbörsen: Ledger, Trezor

Wie können Sie Ihre Ethereum-Brieftasche auf der EToro-Plattform verwenden?

Nachdem Sie eine Ethereum-Brieftasche erstellt haben, können Sie nun Ethereum auf EToro kaufen, verkaufen oder handeln. Sie können Ihre Ethereum-Wallet-Adresse finden, indem Sie auf die Schaltfläche „Empfangen“ in Ihrer Wallet klicken. Diese Adresse muss beim Kauf von Ethereum in den Stream eingegeben werden. Um Ethereum zu verkaufen, müssen Sie auf die Schaltfläche „Senden“ in Ihrer Brieftasche klicken. So können Sie die Ethereum-Adresse, die Sie von EToro erhalten haben, in den Verkaufsablauf eingeben.

Bitcoin Bank Erfahrungen & Ergebnis

Informationen, welche dazu beitragen können, eine bestimmte Marktentwicklung schon im Voraus zu erkennen, sind überaus wertvoll. Was in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in den weiten Teilen als unmöglich erschien, ist heute dank fortschrittlicher Algorithmen sowie hochentwickelter Technologien in greifbare Nähe gerückt. Derartige Möglichkeiten zu nutzen, um beispielsweise von einer profitablen Nachricht zu erfahren, werden zunehmend Attraktiver. Die Software Bitcoin Bank ist eine derartige Anwendung, welche dazu beitragen soll, die Entwicklung des Markes besser zu verstehen bzw. vorherzusagen. Die genaue Funktionen dieses Roboters soll im Folgenden Artikel etwas näher erläutert und zugleich bewertet werden.

News Spy wurde erst vor kurzer Zeit und hat im Verhältnis dazu für jede Menge Aufmerksamkeit unter zahlreichen Händler auf der ganzen Welt gesorgt. Grundsätzlich scheint es möglich zu, durch die Nutzung dieser Software Gewinne zu erzielen.

### Logo ###

Bitcoin Bank ist eine Handelssoftware

Bitcoin Bank ist im Grunde genommen eine Handelssoftware, die aktuelle Trends in bestimmten Märkten analysiert und auf Basis dieser Informationen Vorhersagen über die zukünftige Entwicklung trifft. Die Anwendung nutzt hierfür Daten aus dem Internet, Informationen von ausländischen Märkten, dem Finanzindex sowie Nachrichten aus der ganzen Welt. Der Roboter bereitet die Daten so auf, damit diese von Brokern korrekt interpretiert werden können. Bestätigen dieser wiederum die Glaubwürdigkeit der vorliegen Prognosen, wird der Roboter für den Handel autorisiert. Grundsätzlich soll Bitcoin Bank in der Lage sein, Chancen auf den Märkte zu erkennen und im Anschluss zu nutzen. Im Vergleich zu manuellen Handelsprozesses findet dieser Prozess wesentlich schneller statt.

Features & Funktionsweise

### Kenzahlen ###

Die Macher von Bitcoin Bank

Bitcoin Bank wurde von John Meyers ins Leben gerufen. Meyers verfügt seinerseits über viel Erfahrung auf dem Gebiet des Krypto- und Finanzhandels. Darüber hinaus ist die Plattform über ein großes Netzwerk mit seriös arbeitenden und regulierten Brokern verbunden, welche die gesammelten Informationen analysieren und daraufhin dafür Sorge tragen, dass Kunden einen Vorteil gegenüber anderer Investoren genießen können.

### 3 Schritte ###

Bisherige Feedbacks sprechen sich für Bitcoin Bank aus

Ein Nutzer des Programms erkläre, dass er in der Vergangenheit zu keinem Zeitpunkt derartigen Anwendungen vertraut habe. Bitcoin Bank habe ihm jedoch dabei geholfen, Geld im Internet zu verdienen. Dabei gab er zu, dass er die Funktion der Plattform bis dato nicht verstanden hatte. Allerdings habe ihm Bitcoin Bank komplizierte Prozesse abgenommen und auf diese Weise dafür gesorgt, dass trotz gestiegenem Einkommen am Tag weniger arbeiten musste.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Bank

Vorteile:

– Bitcoin Bank besitzt eine Fülle nützlicher Funktionen, welche vom Nutzer jederzeit angepasst werden können.

– Aufgrund der exakten Handelssignale können Händler für sich eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit verbuchen.

– Bitcoin Bank nutzt erweiterte Algorithmen, um Daten aus verschiedenen Quellen zusammenzutragen und anschließend zu analysieren.

– Professionelle Broker bewerten die gesammelten Informationen und stellen auf diese Weise sicher, dass die Informationen, welche an den Benutzer gehen, möglichst zuverlässig sind.

Nachteile:

– Wer hinter Bitcoin Bank steckt ist, ist nicht bekannt. Dieser Umstand scheint jedoch keinen Einfluss auf die tatsächliche Leistungsfähigkeit der Software zu haben.

Fazit

Offensichtlich gibt es, zumindest bislang, keinen Grund dafür Bitcoin Bank und dessen Arbeitsweise in Frage zu stellen. Es wurde explizit für Händler entwickelt, welche am Markt erfolgreicher agieren und ihre Gewinne dauerhaft erhöhen möchten. Wer beispielsweise mit Kryptowährungen handelt und bislang traditionell vorgegangen ist, sollte sich Bitcoin Bank einmal näher anschaue und seine eigenen Erfahrungen mit der Software sammeln.

Die Funktionsweise im Vergleich zu anderen Bots

Ganz sicher scheint Bitcoin Bank den einen oder anderen Gewinn erbringen zu können. Das Programm funktioniert jedoch anders als typische Bots. Dennoch lässt sich für Bitcoin Bank eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.